Öffnungszeiten

Mo-Do von 08:00 - 20:00
Freitag 08:00 - 19:00


Mo-Fr von 08:00 - 13:00

Cranio-Sacral-Therapie


Craniosacrale Therapie beschäftigt sich mit dem Mechanismus der Cerebrospinalflüssigkeit, in der das Gehirn und Rückenmark eingebettet ist, und der Bewegung des craniosacralen Rhythmus.

Diese Bewegung wird auf die Gehirnhäute, Schädelknochen, Wirbelsäule und Kreuzbein weitergeleitet und überträgt sich von da aus auf das gesamte Fasziensystem des Körpers. Mit Hilfe einer sehr feinen Berührung ist der geschulte Therapeut in der Lage diese Flüssigkeitsbewegung überall am Körper wahrzunehemen. Einschränkungen, die diese Bewegung behindern, führen zu Störungen im Körper.

Durch Korrektur von Einschränkungen in den Körperfaszien und der Dura mater (Gehirnhaut), Normalisierung gestörter Bewegung der Schädelknochen und des Kreuzbeines und Arbeit mit dem Flüssigkeitsmechanismus selbst, wird der selbstkorrigierende Prozess des craniosacralen Systems aktiviert und der Körper in seiner Selbstheilung unterstützt.

Craniosacrale Therapie ist eine sehr sanfte Therapieform, die insbesondere sehr hilfreich ist bei den folgenden Beschwerden:

  • mechanische Störungen der oberen HWS
  • mechanische Störungen des Beckens
  • Probleme mit dem Kopf:
    • Kopfschmerzen
    • Tinnitus
    • Vertigo (Schwindel)
    • Kiefergelenksbeschwerden
  • chronische Schmerzen der Wirbelsäule:
    • Bandscheiben Vorfall/ OP's
    • nach Lumbalpunktion
    • mechanische Störungen (paravertebrale Verspannungen)
    • Schwellungen, chronischer Ermüdung (chronic fatigue)
    • Fibromyalgie

nach oben