Öffnungszeiten

Mo-Do von 08:00 - 20:00
Freitag 08:00 - 19:00


Mo-Fr von 08:00 - 13:00

Koordinationstraining


Die Aspekte von Koordination sind sehr vielfälltig ! Bewegungskoordination resultiert aus der optimalen Funktion physischer, physiologischer, neurologischer, regelungstechnischer, wahrnehmungspsychologischer und mentaler Leistungsfaktoren wie Beweglichkeit, Wendigkeit, Reizempfindlichkeit, Gleichgewichtsgefühl, Raumorientierung, Einstellungsfähigkeit, Antizipationsvermögen und andere.

Besonders durch Verletzungen werden Rezeptoren zerstört dadurch gehen koordinative Fähigkeiten verloren – man spürt weniger, ist unsicher - wird ängstlich!

Am deutlichsten spürbar ist das nach Knöchel -  (Supinationstrauma) und Knieverletzungen (Vorderes Kreuzband, Meniskus).

Koordinationstraining ist eine Herausforderung mit Unterstützung! Labile Geräte die unterschiedliche Bewegungsumfänge und Geschwindigkeiten fordern und schulen lokale Rezeptorn Gehirn und Gleichgewichtssinn – schnelle Reaktion wird wieder als normal empfunden und kann in Krisensituationen sofort abgerufen werden!

Das Risiko einer neuen Verletzung sinkt!

nach oben