Öffnungszeiten

Mo-Do von 08:00 - 20:00
Freitag 08:00 - 19:00


Mo-Fr von 08:00 - 13:00

Fasziendistorsionsmodel FDM


Fehlhaltungen, Muskuläre Dysbalancen so wie Funktionsstörungen von Gelenken verursachen Muskelverspannungen, verschlechterte Durchblutung, Faszienverklebungen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen.

Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) ist eine medizinische Sichtweise, welche die Ursache für körperliche Beschwerden und Funktionseinschränkungen auf eine oder mehrere von sechs typischen Verformungen der menschlichen Faszien zurückführt. Werden diese Fasziendistorsionen korrigiert, können Schmerzen und Bewegungseinschränkungen effektiv, messbar und nachvollziehbar behandelt werden.

Im Wesentlichen beruht die Diagnostik auf Anamnese, Körpersprache (wesentliches Diagnostikum) und Klinik. Die Behandlung ist manuell, also mittels spezifischer Handgriffe.

FDM ist besonders wirksam bei chronischen Störungen:

  • Nackenverspannungen
  • Muskelverhärtungen
  • Sehnenproblemen

www.fdm-europe.com

nach oben